Notdienste und Polizei

Kranken·wagen und Feuerwehr

Manchmal passieren schlimme Dinge.
Zum Beispiel:

  • Es brennt.
  • Jemand ist in Lebens·gefahr.
  • Oder jemand hat einen Unfall.

Dann rufen Sie die Feuerwehr
oder den Kranken·wagen.

Sie können diese Hilfe auf verschiedene Arten holen:

Polizei

Telefon: 110

Haben Sie ein Verbrechen gesehen?
Oder einen Unfall?
Oder ist Ihnen etwas passiert?

Zum Beispiel:
Jemand hat Ihre Geld·börse gestohlen.
Dann rufen Sie die Polizei.

Notaufnahme Uni∙klinik

Telefon: (03381) 41 29 00

Dann können Sie dort anrufen oder hin∙fahren:
Sie haben ein dringendes Problem.
Sie brauchen sofort eine Behandlung.
Es besteht Gefahr für ihr Leben.

Beispiel:
Sie haben eine stark blutende Wunde.

Ärztlicher Bereitschafts∙dienst

Telefon: 116 117

Dann können Sie anrufen:
Sie brauchen Hilfe von einem Arzt.
Aber die Praxis von Ihrem Arzt hat geschlossen.
Und Ihr Problem ist keine Gefahr für Ihr Leben.

Beispiel:
Sie haben starke Hals·schmerzen.

Mehr Infoszum Ärztlichen Bereitschafts∙dienst

Zahn·ärztlicher Bereitschafts∙dienst

Telefon: (03381) 41 10

Dann können Sie anrufen:
Sie haben ein dringendes Problem mit Ihren Zähnen.
Aber die Praxis von Ihrem Zahn·arzt hat geschlossen.

Notdienst der Apotheken

Telefon: (0800) 00 22 83 3

Dann können Sie anrufen:
Sie brauchen dringend ein Medikament.
Aber die Apotheke in ihrer Nähe hat geschlossen.

Beim Notdienst der Apotheken erfahren Sie:
Welche Apotheke in der Stadt hat geöffnet?

Notruf für Vergiftungen

Telefon: (030) 19 24 0

Dann können Sie den Notruf für Vergiftungen anrufen:
Jemand hat aus Versehen etwas Giftiges verschluckt.

Zum Beispiel:
Ein Kind hat Putz·mittel getrunken.
Oder Sie haben ein Medikament falsch eingenommen.

Hilfe für Frauen

Telefon: (03381) 30 13 27

Das ist die Telefon∙nummer vom Frauen∙haus.

Dann können Sie dort anrufen:
Sie brauchen Hilfe oder Schutz.

Zum Beispiel dann:
Ihr Mann hat sie bedroht oder
Ihr Mann hat sie geschlagen.

Dann können Sie in ein Frauen·haus gehen.
Da dürfen Männer nicht rein.
So sind Sie geschützt.

Kinder-Notruf

Ist einem Kind etwas Schlimmes passiert?

Dann können Sie den Kinder-Notruf anrufen.

Telefon: (03381) 58 50 01

Sie können an diesen Tagen und zu diesen Zeiten anrufen:
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr und
Donnerstag 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr.

An anderen Tagen und Zeiten
können Sie die Nummer der Polizei anrufen.

Telefon: 110

Oder die Nummer vom Kranken∙wagen.

Telefon: 112

Tier∙pflegestation im Krugpark

Telefon: 0173 61 07 49 7

Dann können Sie anrufen:
Sie haben ein Wild∙tier gefunden.
Zum Beispiel ein Reh.
Und das Reh braucht Hilfe.
Vielleicht ist es krank oder verletzt.

Tier·heim

Telefon: (03381) 30 41 40

Dann können Sie anrufen:
Sie haben ein Haustier gefunden.
Zum Beispiel einen Hund.

Aber Sie wissen nicht:
Ist das Tier krank?
Braucht das Tier Hilfe?

Notfälle bei der Versorgung mit Strom oder Gas

Telefon: (03381) 75 20

Das ist die Telefonnummer von den Stadtwerken Brandenburg an der Havel.
Die Abkürzung ist StWB.

Dann können Sie anrufen:
Es gibt einen Notfall mit Strom oder Gas.

Beispiel:
Bei Ihnen gibt es plötzlich keinen Strom mehr.

Notfall mit der Wasser∙versorgung

Telefon: (03381) 54 30

Das ist die Telefonnummer von der
Wasser- und Abwasser∙gesellschaft Brandenburg an der Havel.
Die Abkürzung ist: BRAWAG.

Dann können Sie anrufen und sagen:
Es gibt einen Notfall mit Wasser.

Beispiel:
Aus einem Kanal auf der Straße kommt viel Wasser.